sexsklavin-filmparty-020820

Am  02.08.2013 in der Zeit von 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr  geht es im GBP Studio in Dortmund wieder richtig ab. Zu Beginn der Party trinke ich wieder eine Flasche Sekt um danach völlig hemmungs- und tabulos auf der Matte rangenommen zu werden.  Im Laufe der Party werde ich noch ein bis zwei Flaschen Sekt trinken,  bis ich richtig abgefüllt bin.

…weiter lesen

 

 

 

 

sexsklavin-ow-com-vip-party

In einer netten, erotischen Atmosphäre fand meine erste VIP Party statt. Auf einem Sessel sitzend, musste ich eine Flasche Sekt austrinken. Glas für Glas trank ich das leckere Zeug und kaum war die Flasche leer, kniete ich auf dem Fußboden und wurde abwechselnd von den Herren tief in den Mund gefickt.  Als dann auch der letzte Mann, sein Sperma in meinen Mund gefeuert hatte, durfte ich mich für 15 Minuten ausruhen und eine Zigarette rauchen.

Nach meiner Pause musste ich mich vor den Herren hinstellen und eine Flasche Sekt, mehr oder weniger “Ex” austrinken. Das war schon eine harte Nummer für mich. Auch wenn der Sekt lecker war, soviel auf einmal vertrage ich auch nicht und so bekam ich nur noch schemenhaft  mit, als die Herren mich in die Muschi und den Po fickten. Nach diesem Durchgang bat ich um eine etwas längere Pause, die mir auch zugestanden wurde.

Die dritte Runde bekam ich nicht mehr wirklich mit, wieder musste ich zu Beginn eine Flasche Sekt “Ex” austrinken, was dann geschah bekam ich nicht mehr mit. Ich selbst wurde am nächsten Morgen mit einem dicken Kopf wach, was sich aber dann nach einem guten Frühstück wieder legte. Mir wurde gesagt, das wir noch schön gefickt hätten und das ich auch mal die Peitsche zu spüren bekam.

Mein Fazit für diese VIP Party lautet, sehr anstrengend, sehr geil und das sollte auf jeden Fall wiederholt werden.

Hier geht es zum VIP Bereich