sexsklavin-owl-party-01Diese Extrem Film Orgie war ein Experiment. Zum einen vom Ablauf her und zum anderen von der technischen Umsetzung her. Alle Teilnehmer sollten weder von der Beleuchtung, noch von den Kameras  gestört werden. Und so wurde der gesamte Raum nur mit farbigen Licht beleuchtet und insgesamt 7 HD Kameras wurden an Wand- und Deckenstativen befestigt und auf die Raummitte ausgerichtet. In der Raummitte befand sich ein Bett, auf dem Arabella ihren Platz einnahm und den sie während der gesamten Party nicht verließ. Um das Bett herum waren Sofas gestellt, so entstand der Eindruck eines „Boxringes“ mit Logenplätzen rundherum. Insgesamt 8 Herren haben so einen Sitzplatz, von dem aus sie hervorragend zuschauen können und jederzeit den „Ring“ betreten können.

Diesen Beitrag weiterlesen »