Meine Ausbildung zur Sexsklavin erfolgt durch Stg. Pain, der mich in dieser Session zum Essen ohne Hilfsmittel zwang. Meine Hände wurden mit Handschellen auf den Rücken gebunden und so musste ich die Nudeln Bolognese nur mit dem Mund essen. Dadurch besudelte ich mich natürlich, was Stg. Pain aber nur lustig fand. Als ich dachte, dass gröbste überstanden zu haben, steckte mir Stg. Pain seine Finger bis zum Anschlag in den Hals und brachte mich so zum übergeben (Gagging). Zu guter letzt musste ich mich über eine Art Bock legen und ich bekam 50 Schläge mit der Reitgerte.

film-zu-fotos-600

deep-throat-party