Ein wichtiger Bestandteil meines Lebens ist der Sex. Die größte Befriedigung finde ich, wenn ich einen Schwanz lutsche kann und mir das Sperma in den Mund gespritzt wird. Optimal ist es, wenn ich täglich 5 bis 6 Schwänze zum ablutschen bekommen. Gerne lasse ich mich dabei bis zum Anschlag in den Rachen ficken und dann, wenn möglich zum Gagging (Würgen) gebracht zu werden.

 

Meine Vorlieben im Normalbereich sind:
Oralverkehr mit Spermaschlucken
Deep Throat mit Gagging
Geschlechtsverkehr
Analverkehr
Sandwichsex

Gang Bang Partys mit einer unbegrenzten Anzahl von Herren
Spermaspiele aller Art

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Steigerung ist es, wenn ich vor dem Blasen durch Beschimpfungen oder bespucken gedemütigt werde und beim blasen selbst, fixiert werde. Die Fixierung kann durch eine Zwangsjacke, Seile, Handschellen oder durch Folieneinwicklung erfolgen.


 

Ich bin eine Sexsklavin, keine Masosklavin. Sexsklavin bedeutet das ich alles mache, um meine Gäste vollständig zu befriedigen. Meine Gäste können und sollen sich an mir aufgeilen und mich regelrecht benutzen.


Ich hasse körperliche Schmerzen, aber im Rahmen meiner Ausbildung akzeptiere ich sie. Körperliche Züchtigungen werden grundsätzlich nur von meinem Master ausgeführt, bzw. können Züchtigungen unter der Anleitung meines Master von Gästen ausgeführt werden. Aber SM Handlungen sind grundsätzlich nur im Beisein meines Masters möglich.

.

Meine Vorlieben im Fetisch / SM Bereich sind:
Demütigungsspiele
Vorführungen
Bondage und Fixierungen
Peitschung
Lebende Zielscheibe beim Gotcha / Paintball

.

Wie beschrieben sind diese Praktiken nur bei Veranstaltungen, Filmproduktionen, oder wenn mein Master anwesend ist möglich. Bei Einzeldates sind diese Praktiken nicht möglich.